Schule für alle

 HHH Projekt Uganda 2018-2020

Mit dem neuen Pfadijahr verschlägt es uns mit dem HHH Projekt nach Uganda. Um ganz genau zu sein nach Nateete, einer kleinen ländlichen Gemeinde nicht weit von der Hauptstadt Kampala. Dort wird eine „Schule für alle“ gebaut. Das heißt, dass auf einem Schulareal von über einem Hektar eine Schule für etwa 600 Kinder entsteht, von denen etwa 100 Kinder eine Behinderung haben.

Die Klassenräume, Internatsgebäude, Lehrunterkünfte und Sanitäreinheiten werden gerade fertig gestellt. Die Schule wird dann nach und nach in Betrieb genommen. Doch es fehlt noch an Vielem. So muss noch das gesamte Internat und die Therapieräumlichkeiten für den Behindertenbereich mit Möbeln und Therapiegeräten ausgestattet, ein Speisesaal errichtet und zusätzliche Physiotherapeuten für die Betreuung der körperlich behinderten Kinder eingestellt werden.

Wir helfen mit Hand und Herz

All das kostet Geld, darum helfen wir mit Hand und Herz um diese Schule für alle Wirklichkeit werden zu lassen! Alle Spenden, die mit dem HHH Projekt in den nächsten zwei Pfadijahren gesammelt werden, werden dem Verein "Kindern eine Chance" gespendet, die diese Schule bauen, einrichten und betreiben wird. Die Organisation "Kindern eine Chance" wurde 2008 von einem Pfadfinder in Innsbruck mit dem Ziel gegründet, benachteiligte Kinder in Uganda zu unterstützen. In Uganda arbeiten 203 Vollzeitkräfte für die Organisation, die gemeinsam mit vielen Freiwilligen 7 Kindergärten, 10 Schulen, 2 Behinderteneinrichtungen, Lehrwerkstätten für Schlosserei, Tischlerei, Schneiderei, Schusterei, Friseur, ein HIV+ Programm für etwa 120 Kinder und vieles mehr betreiben. Mit der neuen Schule für alle wollen sie noch mehr Kindern in Uganda den Schulbesuch ermöglichen.

Hier in Österreich werden wir uns im Lauf der zwei Jahre mit Uganda näher beschäftigen. In dem "HHH Uganda Schule für alle" - Toolkit, welches in Kürze hier zum Download zur Verfügung stehen wird, findet ihr alles, um einen spannenden Heimabend für eure Pfadis zu gestalten. Das Land wird mit Rezepten, Tänzen und Bastelideen vorgestellt. Es werden aber auch Probleme in dem Land des Globalen Südens behandelt und passend für jede Stufe aufbereitet. Außerdem wollen wir uns auch mit der Integration von Menschen mit Behinderungen beschäftigen. Auch dazu findet ihr passende Materialien in dem Toolkit, die wieder stufengerecht ausgearbeitet wurden. Für alle, die zum Thema des Projektes arbeiten, wartet wie die letzten Male auch ein cooles HHH Abzeichen auf fleißige Pfadis. Meldet euch einfach bei uns und wir werden die Abzeichen in entsprechender Stückzahl zusenden.

 

Während der Laufzeit des HHH Projektes wird es noch viele spannende Angebote geben, also folgt uns am besten auf Facebook - Helfen mit Herz und Hand – Sozialprojekt der PPÖ, und schaut auf die PPÖ Webseite, damit ihr immer Bescheid wisst. Um für das Projekt Werbung zu machen und Spenden zu sammeln, werden Halstuchknoten und super coole praktische Turnbeutel verkauft. Alles wurde in Uganda in den Werkstätten von "Kindern eine Chance" produziert.

Tubasanyukidde – Willkommen in Uganda! Lasst uns gemeinsam in das HHH Projekt SCHULE FÜR ALLE starten!

Spendenkonto

Eure Spenden überweist bitte auf das Konto:

Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs
Erste Bank AG
IBAN: AT35 2011 1000 0007 55 82
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: "HHH-Uganda+(Gruppen-)Name"