Nationale Lager

Internationalität kann man auch auf Lagern von anderen Ländern oder sogar auf Landeslagern innerhalb Österreichs erfahren. Der Explorer Belt der PPÖ ist dabei ein besonderes Erlebnis.

Die einzelnen Bundesländer veranstalten mit unterschiedlicher Größe und Regelmäßigkeit Landeslager. Auf diesen begrüßen die Bundesländer teilweise auch Gäste aus aller Welt. Erfahre mehr über die vergangenen Landeslager!

Besondere internationale Erfahrungen kann man auf Lagern im Ausland sammeln, die von den Pfadfinder*innenverbänden vor Ort organisiert werden. Sie sind oft kleiner und überschaubarer, dadurch kommt man einfach mit anderen Pfadfinder*innen in Kontakt. Suche nach ihnen in unserer Veranstaltungsdatenbank unter dem Reiter „Internationale Vernetzung“.

Zu zweit auf der Jagd nach dem Ledergürtel!

Der Explorerbelt ist eine Expedition für erwachsene (ab 18 Jahren) Pfadfinder*innen. Wird sie erfolgreich abgeschlossen, wird den Teilnehmenden der internationale Explorerbelt verliehen. Für ca. 10 Tage legt man zu zweit zwischen 150 und 250 Kilometer zu Fuß (oder optional mehr mit dem Rad) zurück. Alles was man für diese Wanderung benötigt, trägt man am Rücken. Denn auch das Budget ist auf ein paar Euro pro Tag begrenzt. Es ist nicht das Ziel, stur durch die Gegend zu marschieren. Während der Wanderung sollen das Land, die Kultur und die Leute nicht unentdeckt bleiben. Dafür planen die Teams ein Projekt, das sie während ihrer Wanderung durchführen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Kochrezepte können gesammelt oder ein Bildband erstellt werden. Abgerundet wird diese Expedition zu zweit mit einer intensiven Vorbereitungszeit mit Wochenendlagern und einem Standlager im Ausland nach der Wanderung. Nach dieser Zeit ist man auf jeden Fall um viele Erinnerungen, Erlebnisse, Freunschaften und Blasen reicher. Der Explorerbelt wird in mehreren europäischen Ländern in ähnlicher Form durchgeführt. In Österreich wurde er das erste Mal 2015 veranstaltet. Zur Zeit wird nicht an einem Explorerbelt geplant, da die weltweite Ausnahmesituation eine Durchführung nicht ermöglicht. Der nächste Explorerbelt wird vielleicht 2024 stattfinden.

 

https://explorerbelt.ppoe.at/ ins Archiv