Mitreden - Vernetzen - Gestalten

Der Jugendrat ist die Kreativwerkstatt der PPÖ, in der Jugendliche und junge Erwachsene unsere Bewegung mitgestalten können.

Jugendbeteiligung bedeutet Verantwortung übernehmen, Initiative ergreifen und das eigene Umfeld unmittelbar mitgestalten. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind eine Kinder- und Jugendbewegung. Nur logisch, dass die Jugend da auch in den Schaltzentralen mitarbeitet.

Der Jugendrat, als offizielle Adresse für Jugendliche und junge Erwachsene, vereint dabei mehrere Aufgaben in sich:

  • als Austausch-Plattform bringt er junge Menschen aus verschiedenen Gruppen zusammen und regt den Dialog untereinander an.
  • als Sprachrohr nimmt der Jugendrat die offizielle Interessens-Vertretung der jungen Mitglieder wahr und ermöglicht Beteiligung im Verband.
  • als Thinktank startet derJugendratInitiativenund hält die PfadfinderInnen-Bewegung mit seinem Drive am Puls der Zeit.

Mit dem Jugendrat wird Gremien-Arbeit spannend!

Verantwortung, Ernsthaftigkeit und eine ausgelassene Arbeitsatmosphäre müssen sich nicht ausschließen. Der Jugendrat ist der beste Beweis dafür. Gegründet wurde der Jugendrat um junge Stimmen in den Verband und seine Gremien zu bringen. Auf der Bundestagung, dem zentralen Entscheidungsorgan der PPÖ, haben die Jugendrats-VertreterInnen ein Drittel aller Stimmen. Sie sprechen dort für ihren LV und die Jugendlichen ihres Landes.

In jedem Bundesland gibt es einen Landesjugendrat – hier werden Grassroots-Projekte gestartet, die neuesten Themen aus dem Verband diskutiert und die Leitung des Landesjugendrates gewählt.

In unserem Infofolder findest du alle wichtigen Fakten über den BJR nochmals auf einen Blick zusammengefasst.

 

Du bist neugierig geworden? Du willst mitreden, dich vernetzen, gestalten?

Kontakt

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen könnt ihr uns jederzeit und bequem per E-Mail an das BJR-Team wenden und hier gehts zu den Infos über das BJR - Team