Methode:Baumbegegnung

Aus WiWöPedia
Version vom 5. Januar 2013, 19:41 Uhr von Daniela (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „== Bild:icon_kurzbeschreibung_c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte == {{Kurzbeschreibung|text=Bäume ertasten}} {{Inhalte|text=genaues Betrachten}} == […“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Bäume ertasten

genaues Betrachten

Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Keiner

Dauer:

20 Minuten
0,333 Stunden

.

Ort: Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Mindestens 1 Leiter. Für 2-30 Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Vorbereitung

Auswählen eines geeigneten ebenen Waldstückes bzw. einer Grünfläche mit mehreren Bäumen

Ablauf

Die WiWö bilden Paare. Eines der Kinder lässt sich die Augen mit einem Halstuch verbinden bzw. schließt die Augen. Das "sehende" Kind führt das andere zu einem Baum. Dabei kann es auch Umwege machen. Beim Baum angekommen untersucht das "blinde" Kind diesen ganz genau, wie fühlt sich die Rinde an, gibt es Zweige, Aäste, welche Form haben die Blätter bzw. Nadeln. Anschließend wird das "blinde" Kind auf dem selben Weg wieder zurück geführt und öffnet die Augen bzw. nimmt das Halstuch ab. Das Kind solll nun den "erfühlten" Baum mit offenen Augen wieder finden

Spezielle Hinweise

auf Hindernisse achten z.B. Wurzeln

Icon material c.png Material

  • Halstuch


Autor
DanielaSchmied