Methode:Kokusnusswerfen

Aus WiWöPedia
Version vom 20. Februar 2008, 01:15 Uhr von Baghira (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 2 Gruppen versuchen die Bälle auf das gegnerische Spielfeld zu werfen


Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Gering (< 15 min)

Dauer:

15 Minuten
0,25 Stunden

.

Ort: Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Mindestens 1 Leiter. Für mindestens 2 Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Vorbereitung

Wenn mit Papierbällen (aus Zeitungspapier) gespielt wird, dann müssen diese gemacht werden

Spielgeschichte/Rahmengeschichte

1 Gruppe sind die Affen, die andere sind das Dorf. Die Affen bewerfen die Dorfbewohner mit faulen Kokusnüssen, diese wollen diese aber auch nicht in ihrem Dorf haben und versuchen daher die Kokusnüsse wieder zurück zu werfen.

Ablauf

1 Linie wird in der Mitte gelegt. Die Dorfbewohner gehen auf die eine Seite und die Affen auf die andere. Jeder Spieler erhält 2 Bälle (Kokusnüsse). Bei LOS wirft jeder die Bälle aufs gegenerische Feld und versucht dann alle Bälle aus seiner Feldseite zu bekommen. Nach einer gewissen Zeit wird geschaut, welche Grupppe mehr faule Kokusnüsse in ihrem Feld hat. Diese hat verloren

Icon material c.png Material

  • 1 lange Schnur als Linie
  • Viele Bälle


Autor
Katharina