Methode:Löffel-Spiel

Aus WiWöPedia
Version vom 28. Dezember 2007, 00:29 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge) (Bild:icon_material_c.png Material)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Wettbewerb-Welche Gruppe schafft es als erstes, ihren Suppenlöffel "durch" alle Gruppenmitglieder zu fädeln?


Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Gering (< 15 min)


Ort: Drinnen oder Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Mindestens 2 Leiter. Für mindestens 16 Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Vorbereitung

Pro Gruppe einen Suppenlöffel fest an eine lange Schnur knoten

Ablauf

Jede Gruppe erhält einen Suppenlöffel, an dem eine sehr lange Schnur hängt. Nach dem Startsignal ist es die Aufgabe der Spieler, den Löffel bei allen Gruppenmitgliedern durchzufädeln-und zwar hinein beim rechten Arm, hinunter beim rechten Bein, wieder hinauf beim linken Bein und schließkich geraus beim linken Arm. Dann dasselbe beim nächsten Spieler, bis der Löffel beim letzten Spieler in der linke Hand ist. Welche Gruppe das am schnellsten schafft, die hat gewonnen.

Icon material c.png Material

  • pro Gruppe einen Suppenlöffel an einer langen Schnur


Autor
Andrea Steiner