Methode:MASCHINE – MASCHINIST

Aus WiWöPedia
Version vom 9. August 2009, 15:21 Uhr von Babsi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Kindermüssen den ausschaltknopf einer Maschine finden

Körperkontakt

Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Keiner


Ort: Drinnen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Für beliebig viele Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Ablauf

Ein Partner ist Maschine und der andere ist Maschinist. Maschine – Bewegung und Geräusch. Der Maschinist hat vergessen, wo die Maschine zum Ausschalten geht – d.h. die Maschine denkt sich irgendwo am Körper einen Punkt aus, wo sie zum Ausschalten geht. Der Maschinist soll durch Abtasten den Knopf finden und die Maschine ausschalten. Rollenwechsel!


Spezielle Hinweise

Funktioniert auch gut mit 2 Gruppen. 1 Gruppe macht sich einen für alle gültigen Punkt aus (z.B. rechtes Ohrläppchen bei jedem in der Gruppe).


Autor
Free Life Jamboree 03-WiWö-Lager-Ideen-Box