Methode:Rudis Freizeitgestaltung

Aus WiWöPedia
Version vom 1. Februar 2014, 13:37 Uhr von 93.189.27.118 (Diskussion) (Die Seite wurde neu angelegt: „== Bild:icon_kurzbeschreibung_c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte == {{Kurzbeschreibung|text=Am Grundlagenseminar im Jänner 2014 haben wir diesen Heimab…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Am Grundlagenseminar im Jänner 2014 haben wir diesen Heimabend zum Thema Freizeitgestaltung ausgearbeitet.

Die WiWö haben sich mit sinnvoller Freizeitgestaltung auseinandergesetzt.

Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Gering (< 15 min)

Dauer:

2 Stunden
120 Minuten

.

Ort: Drinnen oder Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Mindestens 3 Leiter. Für 10-40 Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

ZIEL bzw. INHALT: Die WiWö haben sich mit sinnvoller Freizeitgestaltung auseinandergesetzt. MOTTO: Freizeit

Begrüßung: 15min (Erzähler + Schauspieler) Antreten, Anwesenheit, Themeneinstieg (Rudi ist ein Skater, gleichzeitig ist er leidenschaftlicher Zocker und ist im Schachclub. Ein Leiter zeigt alles gleichzeitig vor um die Kinder auf das Thema einzustimmen.)

1. Bewegungsphase: 30min (Schauspieler) - Eskimoabschießen spezial (Rudi war auf einer seiner vielen Reisen und bringt das Spiel von den Polkappen mit) Abschießen durch die Beine und alle Abgeschossenen müssen einem Führer ein Hobby nennen (darf keine doppelten geben). Der Führer kann nachfragen und irgendwann werden die Ideen knapp werden. - Die ultimative Herausforderung (Rudi macht auch Yoga und stellt uns eine Meditationsart vor) Wer es am längsten schafft sich nicht zu bewegen und auch keinen Mucks von sich gibt gewinnt das Spiel! Zusätzlich werden Angebote gemacht die die Kinder aus der Konzentration herausreißen sollen. z.B wer als erstes hier schreit bekommt ein Zuckerl.

Mittelteil mit Höhepunkt: 45min (Schauspieler, Schreiber) Rudi erzählt eine Geschichte und zeigt den Kinder dabei wie sinnvolle Freizeitgestaltung aussieht. Dadurch soll eine Diskussionsrunde entstehen und ein Führer schreibt die Ideen auf einem Plakat mit.

2. Bewegungsphase: 25min (Schauspieler) Ball über die Schnur (Rudi will endlich mal wieder Volleyball spielen) Im Dunklen Verstecken (Rudi geht schlafen)

Ausklang: 5min Verabschiedung, Informationen




Vorbereitung

Was muss vor der Durchführung im Detail vorbereitet werden?

Spielgeschichte/Rahmengeschichte

Was für eine Spielgeschichte/Rahmengeschichte gibt es dazu?

Ablauf

Hier den Ablauf beschreiben

Variation

Gibt es ev. weitere Varianten?

Spezielle Hinweise

Hast du noch spezielle Hinweise? Muss etwas beachtet werden?

Icon material c.png Material

  • Skateboard, Gameboy, Schachbrett (oder sinngemäß andere Objekte
  • Ball
  • Süßigkeiten
  • Plakatpapier, Stifte
  • Schnur/Netz


Autoren
Flo (39), Roman (19)