Methode:Umgedrehter Müllsack: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WiWöPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: == Bild:icon_kurzbeschreibung_c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte == {{Kurzbeschreibung|text=In der Gruppe muss zusammengearbeitet werden, um eine Aufgabe zu lös...)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 14: Zeile 14:
 
{{Personenzahl|minLeiter=1|minTeilnehmer=4|maxTeilnehmer=}}
 
{{Personenzahl|minLeiter=1|minTeilnehmer=4|maxTeilnehmer=}}
  
== [[Bild:icon_beschreibung_c.png]] Detailbeschreibung, Autor ==
+
== [[Bild:icon_beschreibung_c.png]] Detailbeschreibung ==
 
===Vorbereitung===
 
===Vorbereitung===
 
Pro mitspieldender Gruppe einen stabilen Müllsack oder Ähnliches herrichten.
 
Pro mitspieldender Gruppe einen stabilen Müllsack oder Ähnliches herrichten.
 
===Spielgeschichte/Rahmengeschichte===
 
 
  
 
===Ablauf===
 
===Ablauf===
Zeile 27: Zeile 24:
 
Wenn es mehrere Gruppen gibt, knnn dieses Spiel als Wettbewerb veranstaltet werden. Welche Gruppe schafft es als erstes, den Sack umzudrehen, ohne dass jemand ihrer MitspielerInnen den Boden berührt?
 
Wenn es mehrere Gruppen gibt, knnn dieses Spiel als Wettbewerb veranstaltet werden. Welche Gruppe schafft es als erstes, den Sack umzudrehen, ohne dass jemand ihrer MitspielerInnen den Boden berührt?
 
Andere Möglichkeit: Alle Mitspieler der Gruppe sind stumm; oder: ein Teil der Gruppe bekommt die Augen verbunden.
 
Andere Möglichkeit: Alle Mitspieler der Gruppe sind stumm; oder: ein Teil der Gruppe bekommt die Augen verbunden.
 
===Spezielle Hinweise===
 
 
  
 
== [[Bild:icon_material_c.png]] Material ==
 
== [[Bild:icon_material_c.png]] Material ==
 
* pro teilnehmender Gruppe ein Müllsack oder Ähnliches (muss stabil sein, darf nicht leicht reißen)
 
* pro teilnehmender Gruppe ein Müllsack oder Ähnliches (muss stabil sein, darf nicht leicht reißen)
  
{{Autor|Andrea Steiner}}[[Kategorie:Geschicklichkeitsspiele]][[Kategorie:Kooperationsspiele]][[Kategorie:Spiele_zur_Problemlösung]][[Kategorie:Methoden: kein spezieller Schwerpunkt / Erprobungspunkt]]
+
{{Autor|Andrea Steiner}}[[Kategorie:Geschicklichkeitsspiele]][[Kategorie:Kooperationsspiele]][[Kategorie:Spiele_zur_Problemlösung]][[Kategorie:Methoden: kein spezieller Schwerpunkt / Erprobungspunkt]][[Kategorie:Friedenserziehung]]

Aktuelle Version vom 5. August 2009, 19:03 Uhr

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 In der Gruppe muss zusammengearbeitet werden, um eine Aufgabe zu lösen.


Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Keiner


Ort: Drinnen oder Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Mindestens 1 Leiter. Für mindestens 4 Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Vorbereitung

Pro mitspieldender Gruppe einen stabilen Müllsack oder Ähnliches herrichten.

Ablauf

Ein Müllsack o.Ä. wird am Boden ausgebreitet und die Mitspieler stellen sich alle darauf (ohne Patschen!). Nun soll die Gruppe gemeinsam versuchen, den Müllsack umzudrehen (Unterseite oben!). Dabei darf niemals ein Körperteil eines Mitspielers den Boden berühren.

Variation

Wenn es mehrere Gruppen gibt, knnn dieses Spiel als Wettbewerb veranstaltet werden. Welche Gruppe schafft es als erstes, den Sack umzudrehen, ohne dass jemand ihrer MitspielerInnen den Boden berührt? Andere Möglichkeit: Alle Mitspieler der Gruppe sind stumm; oder: ein Teil der Gruppe bekommt die Augen verbunden.

Icon material c.png Material

  • pro teilnehmender Gruppe ein Müllsack oder Ähnliches (muss stabil sein, darf nicht leicht reißen)


Autor
Andrea Steiner