Methode:Wiederaufbau der Tierwelt

Aus WiWöPedia
Version vom 28. Dezember 2007, 01:09 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge) (Bild:icon_beschreibung_c.png Detailbeschreibung, Autor)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Eine Naturkatastrophe (Regen, Erdbeben,...) hat die Lebensbereiche der Tiere zerstört. Die Tiere sind verzweifelt. Sie bitten die Kinder um Hilfe, um ihren Lebensraum wieder bewohnbar zu machen.

Anderen helfen, in einer Notsituation erfinderisch sein,...

Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Hoch (> 1 Stunde)


Ort: Drinnen oder Draußen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Für beliebig viele Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Vorbereitung

Die einzelnen Lebensbereiche mit den Tieren und Aufgaben, Ein/Ausstieg, Rollen etc.

Spielgeschichte/Rahmengeschichte

siehe Kurzfassung-Details kann sich jede(r) selber ausfantasieren...

Ablauf

Kinder kommen, werden von einem Tier (König der Tiere, des Waldes,...) begrüßt und um Hilfe gebeten. Kinder gehen in Gruppen zu den einzelnen Tieren und helfen ihnen. Am Ende kommen alle zusammen, freuen sich dass sie nun wieder einen Lebensraum haben und bedanken sich bei den Kindern für die Hilfe.

Variation

Gibt es ev. weitere Varianten? Sicher (ZB dass Lebensräume der Menschen zerstört wurden oder nur EIN spezieller Tierlebensraum betroffen ist.)

Spezielle Hinweise

Für näher Auskünft bitte Andrea aus Tirol fragen ;-) Have fun!

Icon material c.png Material

  • VIEL!


Autor
Andrea :-)