Methode:Wir hängen alle zusammen

Aus WiWöPedia
Version vom 7. August 2009, 15:57 Uhr von Babsi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon kurzbeschreibung c.png Kurzbeschreibung, Inhalte/Werte

 Integration, Gruppengefühl steigern, optische Wahrnehmung schärfen


Icon dauerort c.png Vorbereitungsaufwand, Dauer und Ort

Vorbereitungsaufwand: Keiner


Ort: Drinnen

Icon gruppe c.png Gruppengrößen

Für beliebig viele Teilnehmer.

Icon beschreibung c.png Detailbeschreibung

Ablauf

Ein Mitspieler stellt sich in die Mitte des Kreises. Er ruft einen anderen Mitspieler zu sich, der ein äußeres gleiches Merkmal hat. Dieser hängt sich an und ruft einen weiteren Mitspieler zu sich. Beim Zusichrufen wird auch das äußere Merkmal genannt. Das Spiel wird so lange gespielt, bei alle Mitspieler an der Kette beteiligt sind.

Variation

Die Kette bewegt sich (Eisenbahn). Der jeweils letzte Waggon ruft ein Merkmal, das auf mehrere noch sitzende Mitspieler zutreffen kann. Derjenige von diesen, der sich nun als erster anhängt, darf mitfahren.

Spezielle Hinweise

Es gibt das Kinderlied dazu: Klingeling die Post ist da, Klingeling aus Afrika, alleine fahren mag ich nicht, drum nehm ich mir den.........mit.



Autoren
Free Life Jamboree 03 - WiWö - Lager- Ideen - Box