Spielarten

Aus WiWöPedia
Version vom 11. Dezember 2007, 21:09 Uhr von Tobias (Diskussion | Beiträge) (Weiter zu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Möglichkeiten, Spiele in unterschiedliche Gruppen einzuteilen. Hier findest du unsere Variante. Es handelt sich um eine Einteilung der Spiele, die in diesem Behelf vorkommen.

Kennenlernspiele

führen Neulinge in die Gemeinschaft ein. B7 Wolke-Spiel; B10 Holladiria holladrio (Namen merken); B61 Fähigkeiten präsentieren;

Bewegungsspiele

eignen sich besonders am Beginn der Heimstunde oder nach langem Stillsitzen. Überschüssige Energien können abgebaut werden. B9 Begrüßungsspiel; B36 Silof und Selag; B52 Den richtigen Platz finden (Hauptstädte der Bundesländer, Wahrzeichen); B64 Bandarlogs hautnah erleben (fair spielen); B89 Kopfwehkönig (Tier, Beruf darstellen); A42 Moorgeister; A43 Moorgeist Plopp; A43 Bibbo verwirren; A43 Streit bei den Wichteln; A45 Huflattichwiese; A46 Leti, der schnelle Karpfen; A47 Schwanz fangen; A47 Shir Khan will Mogli fangen; A49 Mogli hat viele Dschungelfreunde; A50 Shir Khan und Hati; A51 Waldenland und Dschungel;

Konzentrationsspiele

beruhigen die Kinder und vermitteln oft klassische, schulische Lerninhalte. B32 Weltreligionenspiel (Karten ordnen); B36 Schätzspiel (Zeit schätzen); B37 Verkehrsschilder zuordnen; B50 Malen und Zuordnen (Bundesländerwappen); B68 Tillen-Immobilien; B80 Windrosendiktat; B98 Zuordnungsspiel Ernährung; A43 Zuzwinkern; A45 Sana will vom Nest weg; A48 Anschleichen; A50 Honigsuche;

Kimspiele

sprechen einen bestimmten Sinn an und trainieren das Gedächtnis. B77 Tastkim Rucksackinhalt; B85 Kimspiele; A44 Wandern durchs Moor; A44 Kräuterkim; A50 Dschungelkim;

Staffelspiele

fördern die Zusammenarbeit, den Gemeinschaftsgeist, Geschicklichkeit und Wendigkeit. B76 Knoten – Packet; A44 Weg durch den Sumpf; A48 Futterstaffel;

Geländespiele

fördern schöpferisches Denken, Entschlussfähigkeit, Phantasie, Zusammenarbeit in der Gruppe, Bewegung in der Natur, etc. B39 Einüben wichtiger Telefonnummern; B44 Atelierheimabend „Fahrrad“; B66 Das Große Suchen; B75 Eine Spur legen – einer Spur folgen; B96 Stationenlauf Körpermaße; A45 Erkundungsreise im Waldenland

Sing- und Tanzspiele

fördern die Phantasie und die Motorik. Sie befriedigen den Bewegungsdrang. B8 Vater Unser; ab A52 Lieder und Tänze aus dem Waldenland/Dschungel

Geschicklichkeitsspiele

trainieren bestimmte (körperliche) Fähigkeiten. B95 Morgentoilette; B97, B100 Olympiade; A44 Puck und Salvit; A46 Wer gibt den Ton an? A48 Hindernisbahn; A48 Pantomime-Rätsel; A49 Mogli verfolgt Shir Khan; A50 Kaa bewegt sich durch den Dschungel;

Vertrauensspiele

wirken vertrauensbildend. Die MitspielerInnen sollten einander gut kennen! B69 Einem Baum begegnen; A43 Wichtel zu Wichtel; A46 Das Wichtel im Moor; A48 Spaziergang durch den Dschungel; A49 Mogli unterm Wasserfall;

Kooperationsspiele

fördern die Zusammenarbeit in einer Gruppe. B42 Erste Hilfe-Spiel; B53 Erdbeerfest; B62 Datensammlung (Freizeit); B63 Kinderkanal; B71 Wer bin ich (Früchte); B99 Unterseeforschungsprogramm (Sport); A44 Pottiger Knoten; A44 Zu Fuß durchs Moor; A44 Der mürrische König; A45 Du bist gerettet; A47 Mogli beschützen;

Sprachspiele

schärfen das Sprachverständnis. B67 Purun Baghat (Tierrätsel); B83 Verschlüsselter Liebesbrief (Geheimschrift); A48 Geschichte erzählen; A51 Begriffe erklären;

Spiele zur Problemlösung

unterstützen besonders soziales Lernen. B13 Spielregeln verändern; B54 3.Welt-Spiel;

Brettspiele

erfordern einen fixen Platz und einen relativ hohen Materialaufwand. B78 Öffentliche Verkehrsmittel; B91 Märchenland (Geschichte aus 5 Wörtern);

Theater spielen

fördert Kreativität und Ausdruckskraft. B11 Schattenspiel (Theater BiPis Leben); B19 Froschkönig (Versprechen);

Rollenspiele

können helfen, Konflikte aufzuarbeiten. Dazu kannst du weiter unten noch mehr erfahren; B57 Geschichte bearbeiten (verzichten, sparen); B58 Puck und ihre Freunde besuchen die Erdbilben (Ordnung); B62 Bandarlog-Mutprobe; B 79 Familienszene (Etwas neues ausprobieren);

Du siehst: Wir unterscheiden hauptsächlich nach der Funktion des Spieles, also was du mit welchem Spiel erreichen kannst. Eine andere Möglichkeit, Spiele einzuteilen wäre z.B. nach ihrer Funktion in der Gruppe der SpielerInnen:

  • Partnerspiele – spielt man zu zweit
  • Großgruppenspiele – da hat jedEr in der Gruppe etwas zu tun
  • Spiele zur Gruppenfindung – mit ihnen kannst du eine Große Gruppe mühelos in kleinere Gruppen aufteilen
  • Ausscheidspiele – zum gemächlichen Aufhören

Weiter zu