sense a lot / Pfadileiter*innenlager

Wann und wo findet das „sense a lot“ statt? 

Trag dir 25.-28. August 2022, Scout Camp Austria in St. Georgen/ in den Kalender ein!

Warum gibt es das Lager? 

Lager sind der Inbegriff der Pfadfinderei, davon sind wir überzeugt. Entstanden  ist die Idee zum sense a lot an einem Visions-Vernetzungswochenende - mit der verrückten Absicht, mit ganz vielen motivierten Leiter*innen aus ganz Österreich ein Lager zu gestalten und zu erleben, bei dem alles passieren kann und nix passieren muss. Im Vertrauen darauf, dass wir mit dieser Einstellung nicht alleine sind, glauben wir daran auch zu zweit ein Lager für 500 Pfadis zu organisieren. 

Warum „sense a lot“? 

Das der Lagertitel ähnlich wie "Thx a lot", dem Namen der beiden legendären Bundesleiter*innenlager in den Jahren  2012 & 2015, klingt ist nicht zufällig. Dieses Lager soll jedoch nicht nur ein "Dankeschön" sein, sondern auch "Sinn" machen. Sinn für die/den einzelne/n Teilnehmer*in und Sinn für die Weiterentwicklung der PPÖ. Am Lager wollen wir auch die Werte der PPÖ leben, darum wird es nachhaltig, rücksichtsvoll und gemäß der PPÖ(RaRo)Regeln betreffend Alkohol und Drogen ablaufen.  

Wer steckt dahinter?

Wir, Julian "Yolo" Pernsteiner & Martin Sauermann sind die Köpfe hinter dem Projekt. Zur Umsetzung benötigen wir allerdings weitere Mitstreiter*innen, die Lust haben, ein großartiges Lager ins Leben zu rufen – wenn du Interesse daran hast, dann melde dich

Wer kann teilnehmen? 

Das Lager ist für alle aktiven Leiter*innen, Funktionär*innen oder Mitarbeiter*innen in ganz Österreich sowie aktive und ehemalige Mitarbeiter*innen auf Landes- und Bundesverbandsebene. Unter 18-jährige brauchen aufgrund der Haftung eine volljährige Bezugsperson am Lager.

Was passiert? 

Wir verbringen alle gemeinsam ein unvergessliches Wochenende im Scout Camp Austria in St. Georgen/Oberösterreich. Das Organisationsteam kümmert sich um den Rahmen (Lagerplatz, Verpflegung, Infra und Programmkoordination), das Programm kommt von den Teilnehmer*innen selbst und soll so offen wie möglich gestaltet werden, sodass jede eurer Ideen Platz finden kann.  

Ob ihr ein Geländespiel ausprobieren und Gleichgesinnte dafür sucht, eure Skills in einem Workshop für andere anbieten oder euer Projekt vorstellen möchtet und Pfadis dafür gewinnen möchtet, alles hat seinen Platz. Aber auch wenn ihr mit eurem Team kommt und vor Ort das Pfadijahr plant, ist das auch möglich! 

Wie läuft das ab? 

Das Lager beginnt Donnerstag nachmittags mit dem Aufbau und endet Sonntag vormittags nach dem Brunch. Für die An- und Abreise sowie Zelte und Lagermaterial sorgt ihr selbst. Bitte um Verständnis, dass eine spätere An- oder frühere Abreise nur in Ausnahmefällen möglich ist. 

Was kostet das? 

Der Lagerbeitrag beträgt 60,00 € pro Person (für 3 Tage inkl. Verpflegung, Lagerplatz, Infrabeitrag und Abendprogramm, exkl. Anreise)

Ein Besuch für eine Nacht ist für einen Beitrag von 25,00 € (für Abendessen, Lagerplatz & Frühstück) möglich.


Klingt spannend - Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung ist ab sofort bis 30. Juni 2022 möglich, in dem jede*r Teilnehmer*in das Anmeldeformular ausfüllt und den Lagerbeitrag (siehe oben) an das untenstehende Konto überweist.

 

Hier ging es zum Anmeldeformular.

 

IBAN: AT48 2011 1280 2138 5102

lautend auf Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs

Bitte als Verwendungszweck „sense a lot + Vorname Nachname -+ Scout ID“ angeben!

 

Alle Angemeldeten werden automatisch für den Newsletter eingetragen und erhalten damit laufend sämtliche Informationen per E-Mail.

 

Stornoregelung

Bei einer Abmeldung bis 25. Juli 2022 werden 100 % des Lagerbeitrags retourniert. Bei einer Abmeldung zwischen 25. Juli 2022 und 21. August 2022 werden 50 % des Lagerbeitrages erstattet. 

Noch Fragen?

Bitte schicke ein E-Mail an sense-a-lot(at)ppoe.at!


 

Newsletter sense a lot

Melde dich für diesen Newsletter an, indem du alle Felder korrekt ausfüllst und dann auf "absenden" klickst: