Die Wichtel und Wölflinge

Pfadfinder und Pfadfinderinnen zwischen sieben und zehn Jahren heißen Wichtel (Mädchen) und Wölflinge (Buben) - kurz auch WiWö genannt. Spielerisch entwickeln sie ihre kindliche Persönlichkeit und entdecken ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die LeiterInnen stehen als Bezugspersonen im Mittelpunkt der Gemeinschaft.

Wichtel und Wölflinge schließen viele Freundschaften und entdecken in der Gemeinschaft immer wieder Neues. Sie erfahren etwas über ihren Lebensraum, spielen, basteln und singen. Spiel, Spaß und Bewegung stehen im Vordergrund. Sie schlüpfen bei Spielgeschichten in andere Rollen, lassen der Fantasie freien Lauf und bewegen sich in der freien Natur.

Die Rahmengeschichten der WiWö sind das Dschungelbuch von Rudyard Kipling und das Waldenland von Inge Peter. Gemeinsam mit Mogli aus dem Dschungel und Puck aus dem Waldenland erleben die WiWö viele spannende Abenteuer.

Du willst Mogli und Puck besuchen? Dann klicke einfach auf das pottige Bild!